BOTUCAL RUM

Sind Sie alt genug, um in Ihrem Land legal Alkohol trinken zu dürfen?

JA
Meine Angaben auf diesem Gerät speichern
Um diese Webseite zu besuchen, müssen Sie in dem Land, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, volljährig sein. Durch das Klicken auf 'Ja' stimmen Sie dem Haftungshinweis und der Datenschutzerklärung zu.

Botucal Rum

Wann wird der International Rum Day gefeiert?

August 2021

16. August: Ein Tag, an dem sich alles um Rum dreht.

Dieses Jahr fällt der International Rum Day auf einen Montag. Also möchten wir alle Rum-Liebhaber dazu ermutigen, mit ihren Feierlichkeiten schon am vorherigen Wochenende zu beginnen.

 

Auf den ersten Blick erscheint der Tag des Rums als guter Grund, um seine eigenen Bartender-Skills etwas aufzupolieren und den ganzen Abend lang leckere Cocktails mit Rum zu trinken. Für uns bei Botucal gehört aber noch mehr dazu. Für uns lädt der Tag auch dazu ein, über die Handwerkskunst und das Herz des Rums nachzudenken.

 

  • Die Geschichte des International Rum Day

Am International Rum Day erinnern wir uns an die Erfindung des modernen Rums. Historiker vermuten, dass die Ureinwohner der Westindischen Inseln bereits um das Jahr 1650 mit der Gärung von Zuckerrohr zu Alkohol experimentiert haben. Heute kennen wir diese Region als das Karibische Becken.

 

Doch erst als Entdecker in die Region kamen, wurde der erzeugte Alkohol zu echtem Rum destilliert. Und dann ging alles ganz schnell: Er entwickelte sich zu einem unverzichtbaren Produkt im Rahmen der zahlreichen politischen Verhandlungen innerhalb der Kolonien. Warum? Getränke mit Rum wurden bei politischen Entscheidungen oft als Bestechungsmittel genutzt.

 

Und wie sagt man so schön: Der Rest ist Geschichte.

 

  • Rum als Handwerkskunst

Aber warum ist der Tag des Rums für unsere Botucal-Familie ein Höhepunkt jeden Jahres? Schauen wir uns die verschiedenen Elemente der Handwerkskunst genauer an, dann wird deutlich: Es gibt viel zu feiern! Bei Botucal kontrollieren wir den gesamten Produktionsprozess mit viel Sorgfalt und Leidenschaft — von den Zuckerrohrfeldern bis hin zum gefüllten Glas. Dabei hilft uns ein einzigartiges Destillationssystem sowie die Beachtung von zwei wichtigen Faktoren: Die Reifung und das Blending.

 

Eine gute Reifung hängt nicht nur von der Zeit ab. Auch das Gefäß, in dem der Reifeprozess stattfindet, entscheidet maßgeblich über die Qualität des Endprodukts. Deshalb haben wir uns bei Botucal schon früh für handgefertigte Fässer entschieden, die nach Präzisionsstandards hergestellt werden. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um ehemalige Bourbon- und Malt-Whisky-Fässer. Unsere Single Vintage- und Ambassador Rumsorten verbringen zudem einige Zeit in ehemaligen Sherry-Fässern.

 

Nach der Reifung beginnt die Arbeit der sogenannten Maestro Roneros der Destillerie. Als Meister ihres Fachs mischen sie die gereiften Spirituosen, um einzigartige und komplexe Rumsorten zu schaffen, den sogenannten Blend. Ein Maestro Ronero trägt die große Verantwortung, den gesamten Produktionsprozess streng zu überwachen. Nur so können Rumsorten mit einer idealen Balance aus Geschmack und Aromen kreiert werden. Traditionell gesehen ist dies eine Aufgabe von höchster Ehre.

 

  • Die beliebtesten Cocktails zum Tag des Rums

Bevor wir tiefer in die Sphären dieser einzigartigen Handwerkskunst eintauchen, werfen wir noch einen Blick auf die besten Cocktails zum International Rum Day. Gleich drei Klassiker stehen für uns heute im Mittelpunkt: der Cuba Libre, die Piña Colada und der einzigartige El Mojito.

 

Mojito

Der Mojito ist wahrscheinlich der meistgetrunkene Cocktail der Welt. Seinen Ursprung findet er kurz nach der Erfindung des destillierten Rums in Kuba. Ein guter Mojito überzeugt durch Frische und Balance. Er sollte mit einem hochwertigen weißen Rum wie dem Botucal Planas zubereitet werden, da dieser die Hauptzutat — frische Minze — nicht überlagert.

 

Piña Colada

Auch die Piña Colada ist für weiße Rumsorten optimal geeignet. Sie ist der Inbegriff von Leichtigkeit und guter Laune bei strahlend blauem Himmel. Dieser Cocktail besticht durch einen klassischen Mix aus Rum, Kokosnuss und Ananas. Sein Ursprung geht auf das Jahr 1954 in San Juan, Puerto Rico, zurück.

 

Cuba Libre

Wir schreiben das Jahr 1902. Kuba hat gerade die Unabhängigkeit von Spanien erlangt. Irgendwo in Havanna strömen Soldaten in die nächstgelegene Kneipe und feiern ausgelassen. Sie trinken einen Rum nach dem anderen, den sie ganz einfach mit Coca-Cola und Limettensaft mischen. Dabei rufen sie immer wieder „Free Cuba! Cuba Libre!“. Und das ist die Geburt des Cuba Libre Cocktails.

Diese vielseitige Mischung kann sowohl mit weißem als auch mit dunklem Rum zubereitet werden. Wir finden: Unser Botucal Mantuano ist hier die ideale Wahl.

 

  • Ein Rum mit Herz

Unsere Brennerei mag das Herzstück der Rumherstellung sein, vor allem aber ist Botucal ein Rum mit Herz. Alle Beteiligten unserer Marke versuchen stets, im besten Interesse des Produkts, der Menschen oder des Planeten zu handeln. Gute Beispiele dafür sind die zahlreichen Projekte lokaler Gemeinschaften, die wir betreuen und unterstützen, sowie unser umfangreiches Engagement in der Nachhaltigkeit.

Unser Produktionsprozess verfolgt einen handwerklichen Ansatz. Nur so können wir wirklich in die Details gehen und mit der größtmöglichen Sorgfalt arbeiten. Unsere Maestros Roneros stellen Botucal Rum mit viel Leidenschaft her und greifen gleichzeitig auf ihre langjährige Expertise zurück. So kombinieren sie moderne mit traditionellen Destillationsmethoden, um außergewöhnliche Rumsorten für den anspruchsvollen Gaumen zu produzieren. Jeder Tropfen erinnert an das reiche und geschätzte Erbe, das von Herzen kommt und Mitten ins Herz der Konsumenten trifft.

Für uns bei Botucal ist der 16. August weit mehr als nur ein ganz normaler Tag für einen guten Cocktail mit Rum. Er ist ein echter Meilenstein. Er erinnert uns daran, dass wir ein weiteres Jahr lang das getan haben, was wir am besten können. Für das Produkt, für die Menschen, für den Planeten.

 

Das ist das wahre Herz des Rums.

Share this article

Verwandte Produkte

Tradition Range

Zu den Rums
Bar finden

Related posts